[Foto: Medien, https://nrw-talentzentrum.de/medien/galerie/]

»Besonders junge Talente, die das Potenzial und die Motivation für ein Studium haben, aber aus Familien kommen, in denen bisher niemand studiert hat oder wenig finanzielle Ressourcen vorhanden sind, stehen im Fokus der Talentscoutings. Ergebnisoffene BeratungDie Beratung des Talentscouts ist ergebnisoffen. Erst im individuellen Beratungsprozess stellt sich heraus, ob ein Studium oder eine Ausbildung angestrebt werden soll und ob externe Fachleute hinzugezogen werden.

Welche Ausbildung, welches Studium und welche Hochschule angestrebt werden, entscheidet letztendlich immer der Jugendliche selbst. Dabei ist das Grundprinzip: Egal, wofür sich die Schüler*innen entscheidet, die Tür des Talentscouts bleibt immer offen.«

Quelle: NRW-Zentrum für Talentförderung · Grundverständnis